Birgitta Haug :

  • Geboren 1968 in München, 3 erwachsene Kinder
  • Studium der Theologie und Religionspädagogik
  • Zertifizierter NLP-Master (DVNLP)
  • Zertifizierter LernCoach (nlpaed)
  • Zertifizierter, internationaler LernCoach (INLPTA)
  • Kommunikationstrainerin
  • Freie Dozententätigkeit
  • Langjährige Coaching-Erfahrung und Supervisionsarbeit für verschiedene pädagogische Einrichtungen, in der freien Wirtschaft,  als Kommunikationstrainerin der FüUstg-Schule der Bundeswehr und im Coaching für Privatpersonen
  • Online-Coach für schnelle Hilfe zu jeder Zeit
  • Zusammenarbeit mit namhaften Therapeuten und Beratungsstellen
  • Langjährige Lehrtätigkeiten an allen Regelschultypen, Erziehungshilfeschulen sowie im BVJ (Berufsvorbereitungsjahr)

 

  • Mitglied bei ADHS Deutschland e.V.
  • Mitglied im DVNLP
  • Mitglied im nlpaed

 

Siegel nlpaed und DVNLP

 

Die werteorientierte WEG UND ZIEL COACHING - Arbeit mit NLP und anderen Methoden:

 

Beispiele:

NLP (= Neurolinguistisches Programmieren) versteht sich überwiegend als „Methodensammlung“. Strategien, entwickelt aus der Gehirnforschung, Verhaltenstherapie und Gestalttherapie, mobilisieren neue Möglichkeiten, sich zu verhalten.

Im Coaching stellt NLP eine effiziente Hilfestellung und eine bereichernde Erfahrung dar, da sich der Mensch in verschiedensten Lebenssituationen durch Unterstützung neu „programmieren" kann.

Die Fähigkeit, zwischen konstruktiver und destruktiver Selbststeuerung zu unterscheiden, wird gestützt. Die eigenen Werte sind bei dieser Arbeit der Maßstab, damit der Mensch er selbst sein kann und seine Persönlichkeit auf seinem eigenen Lebenshintergrund weiterentwickelt.

 

Auch die Methode der sogenannten GfK = gewaltfreie Kommunikation, nach Dr. Marshall Rosenberg, kommt in etwas abgewandelter Form, zum Tragen. Hierbei gilt es sowohl eine Wahrnahmung für sich selbst, als auch für das Gegenüber zu entwickeln, damit durch eine Bitte ein gutes Ergebnis für alle Beteiligten erziehlt werden kann.

 

In der systemischen Arbeit wird auf die Wirkung und die Interaktion zwischen Mitgliedern einer Gruppe, eines Teams oder einer Firma und der jeweiligen Umwelt geachtet. Es wird aufgezeigt, wie die Einzelnen zueinander stehen und vor allem warum dies so ist. Im Anschluss bestimmt die neu gewonnene Klarheit und die Erkenntnisse ein weiteres Vorgehen.

 

Weiterhin werden alle modernen, pädagogischen Methoden gerne dort verwendet, wo sie hilfreiche Erkenntnisse und Ergebnisse versprechen.

 

WEG UND ZIEL COACHING bietet bei Veränderungsarbeit schnelle, individuelle Unterstützung auf wissenschaftlicher Grundlage. Jede Coachingarbeit unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht!